Möchtet Ihr uns kennenlernen?

Bei der bonding in der TU Kaiserslautern erfahrt Ihr am 20.11.18 aus erster Hand alles, was Ihr über Ruland wissen möchtet. Sprecht mit uns über die Perspektiven und den Berufseinstieg bei Ruland. Oder schaut einfach vorbei, um uns persönlich kennenzulernen. Wir sind gespannt, von Euch und Euren Plänen zu hören.

Bei Ruland bieten wir Einstiegmöglichkeiten für die unterschiedlichsten Berufsgruppen aus Studiengängen wie Automatisierungstechnik, Biotechnologie, Chemieingenieure, Verfahrenstechnik Lebensmittel/Chemie, Elektro- und Informationstechnik, Elektrotechnik, Informatik, Lebensmitteltechnologen, Maschinenbau, Mechatronik, Produktionstechnik, Software Engineering, Technische Informatik, Verfahrenstechnik, Wirtschaftsingenieur Elektrotechnik und Wirtschaftsingenieur Maschinenbau.

In der Verfahrenstechnik suchen wir Mitarbeiter, die uns bei der Anlagenplanung mit Basic Engineering und Detail Engineering unterstützen und/oder den Anlagenaufbau und die Inbetriebnahme beim Kunden übernehmen. Da unsere Anlagen immer individuell auf die Kundenprojekte ausgelegt werden, ist jede Anlage ein Unikat und bringt eine neue Herausforderung mit sich.

Unsere Automatisierer in der Elektrotechnik sorgen mit ihren Steuerungsprogrammen dafür, dass alle automatisierten Komponenten in den Prozessanlagen entsprechend der Verfahrensabläufe gesteuert werden. Die in der Anlage gemessenen Istwerte werden ausgewertet und verarbeitet. Über unsere Visualisierungen werden den Anlagenbedienern alle Zustände grafisch dargestellt sowie die gesamte Bedienung der Anlage ermöglicht.

Besonders im Lebensmittel- und Pharmabereich müssen alle Prozessschritte der Produktion und Reinigung protokolliert werden und rückverfolgbar sein. Für das Management von Produktions- oder Reinigungsrezepten, die Verwaltung der Tanklager oder die Planung der optimalen Anlagenauslastung haben unsere Entwickler eine Ruland-eigene Software, das RPMS, entwickelt.

Generalisten setzen wir in unserer Service-Abteilung ein. Die Kollegen dort sind häufig beim Kunden, um Ersatzteile auszutauschen, Wartungseinsätze und Instandhaltungsmaßnahmen durchzuführen und bei Anlagenstillständen kurzfristig zu unterstützen. Kurzum, sie sorgen dafür, dass vorhandene Anlagen reibungslos laufen und möglichst wenig ausfallen. Dazu gehören auch regelmäßige Softwareüberprüfungen und –updates.

Ruland auf der Firmenkontaktmesse der bonding
20.11.18
TU Kaiserslautern
Gebäude 42
67663 Kaiserslautern

Weitere Infos bekommt Ihr bei Iris Pertzborn, Tel. 06327 382 341, bewerbung@rulandec.de

Zurück zur Übersicht

Mit dem Absenden des Kontaktformulars verarbeiten und speichern wir Ihre Daten zur Bearbeitung Ihres Anliegens. In unserer Datenschutzerklärung finden Sie unsere Richtlinien zur Datenverarbeitung und Widerrufshinweise.