Fispal Tecnologia: Mischen von Pulvern

mit schnellen und effizienten Mischanlagen, die optimal auf die spezifischen Kundenbedürfnisse angepasst werden

Für das effiziente und optimale Lösen von Pulver in Flüssigkeiten und für ein homogenes Produkt, setzen wir spezielle technische Lösungen ein. Unseren Ausmischanlagen setzen wir für die unterschiedlichsten Pulver ein wie Zucker, Zitronensäure, Konservierungsstoffe, Vitamine, Taurine, Guarkernmehl ebenso wie für Komponenten mit einer geringen Löslichkeit, zum Beispiel Stabilisatoren (Pektine, CMC) und andere.

Dosierung auf Basis des Venturi Effektes

zum Inline-Zumischen von Komponenten

Unsere Mischanlagen basieren auf dem Venturi-Effekt, der gleichzeitiges, inline Zudosieren von Komponenten und mischen ermöglicht. In unseren Ausmischanlagen nutzen wir einen Injektor mit einer Venturi-Düse, eine passend geformte Kammer, die einen schnellen Anstieg in der Fließgeschwindigkeit der Flüssigkeiten verursacht. Da die Fließgeschwindigkeit des Wasser ansteigt, sinkt der Druck in der Düse und der daraus resultierende Saugeffekt zieht das Pulver in das Produkt. Durch den Einsatz dieses Phänomens, dem Druckabfall in einer Flüssigkeit mit steigender Fließgeschwindigkeit, wird das Auflösen bedeutend beschleunigt. Ruland bietet Lösungen für „kaltes“ oder „warmes“ Ausmischen, je nachdem was technologisch notwendig ist. Unsere Injektions-Mischanlagen können entweder batchweise oder kontinuierlich arbeiten. Die Umsetzung ist relativ einfach, aber gleichzeitig auch sehr effektiv. Der Vorteil unserer Anlagen ist die Möglichkeit, den Prozess voll zu automatisieren mit Steuerung des Strömung, Temperatur, Menge von zugegebenen Pulver. Ebenso kann das Design des Moduls an die vorhandenen Bedingungen in bestehenden Produktionsanlagen, technische Installationen und den Bedarf des Kunden angepasst werden.

Ausmischsystem für Pulver auf der Fispal Tecnologia

Eine moderne technische Lösung, die den Venturi-Effekt nutzt.

Die Pulver-Mischanlagen, die wir auf der Fispal Tecnologia zeigen, ist ein mobiles Systems mit einem konischen Trichter für eine optimale Komponenten-Zudosierung. Die Anlage kann zwei Aufgaben übernehmen, je nach Anforderung des Kunden. Mit der Ausmischanlage können fertige Lösungen hergestellt werden, zum Beispiel erstes Lösen von Klumpen oder Lösen und Einmischen von Pulver in eine Flüssigkeit und sie kann die Lösung in eine bestehende Kundenanlage dosieren. Zusätzlich kann mit der Anlage Pulver direkt „in-line“ in eine Flüssigkeit dosiert werden mit einem Injektor, der, Dank des Venturi-Effektes, ein schnelles und effizientes Lösen ermöglicht. Mit seiner mobilen Ausführung, kann das Dosiermodul überall an der Anlage angeschlossen werden. Die Vorteile der Anlage sind: Mobilität, kompaktes Design, einfache und nutzerfreudliche Bedienung mit einer intuitiven Schnittstelle. Unsere Mischanlagen arbeiten immer mit höchster Effizienz für hochwertige Lösungen.

Ihr Besuch auf der Fispal Tecnologia

Sao Paulo Expo, Brasilien
26. - 29.06.2018

Auf der Fispal Tecnologia zeigt Ruland nicht nur ein breites Angebot an Anlagen, wir freuen uns darauf unsere Wissen und unsere Erfahrung zu teilen. Wir laden Sie herzlich ein, uns an unserem Stand zu besuchen. Gerne können Sie einen Termine vereinbaren. Bitte schreiben Sie dafür eine E-Mail an gabriela.czekaj-gliszczynska@rulandec.com.

Mehr über die Fispal Tecnologia finden Sie auf der Webseite www.fispaltecnologia.com.br.

Zurück zur Übersicht

Mit dem Absenden des Kontaktformulars verarbeiten und speichern wir Ihre Daten zur Bearbeitung Ihres Anliegens. In unserer Datenschutzerklärung finden Sie unsere Richtlinien zur Datenverarbeitung und Widerrufshinweise.